Sind Pilze mehr als wir wissen?

Ich bin sozusagen, auf die Schwammerl gekommen....

 

Wie? Ich denke einmal durch meine Eltern, die sehr oft mit uns auf Schwammerlsuche waren.

 

Die Ruhe im mystischen Wald und die Schatzsuche, die es für mich war, haben mich schon als kleines Kind gefesselt. Auch mit meinen eigenen Kindern war ich viel im Wald zum Pilze sammeln, obwohl mein Repertoir zu dieser Zeit äußerst bescheiden war.

 

Durch meine Ausbildung zur Waldpädagogin und ein Geschenk meines Vortragendes der forstlichen Ausbildungsstätte in Gmunden, welche jetzt nach Traunkirchen verlegt worden ist, wurde ich auf die Baumpilze aufmerksam. Ich erkannte, dass Forstschädlinge auch Heilpotential besitzen und drang immer mehr in die Tiefe dieses alten Wissens ein. An der Akademie für Naturheilkunde in Salzburg absolvierte ich dazu die Ausbildung zur mykomolekularen Fachberaterin.

 

Aufgrund der momentanen Situation habe ich einen Einsteiger-Onlinekurs auf www.udemy.com zusammengestellt, um Interessierten die Möglichkeit zu bieten, sich einen Überblick über die Vitalpilze zu verschaffen.

 

Hier findest du den Zugang zu dem Onlinekurs!