Wie schütze ich den Wald?

Waldhygiene - ein Workshop für Waldliebhaber

Als Naturliebhaberin, Baumpilzexpertin und Waldtrainerin verbringe ich viel Zeit im Wald. Manchmal ärgere ich mich über den Müll und den menschlichen Kot, den ich im Wald finde. Oft suche ich nach Pilzen und finde ganz etwas Anderes. Es ist für mich persönlich sehr wichtig, die Menschen über die Verrottungsdauer gewisser Stoffe aufzuklären und sie darüber zu informieren wie sie sich im WAld richtig verhalten. In Zeiten der Corona habe ich mir die Mühe gemacht und einen Onlinekurs zusammengestellt, der auf dieses Thema eingeht. Er geht vor allem auf folgende Fragen ein: 

 

  • Wie lange benötigen Papier, Plastik, Babytücher oder Metall bis sie verrotten?
  • Darf ich im Wald Raketen  schießen?
  • Wie sieht das rechtlich mit dem Feuerheizen aus?
  • Wo kann ich ein stilles Örtchen finden?
  • Was kann ich persönlich tun, um den Wald und die Natur zu schützen.
  • Wusstest Du, das Kot und Urin wertvolle Stoffe sind, wenn sie getrennt werden?
  • Hast Du darüber nachgedacht, dass Pilze alles aufnehmen, was sie in ihrer Umgebung finden?
  • und vieles mehr ....

Dieser Workshop ist sowohl für Schulen, Gruppen, Festivalveranstalter, Familien auch real nach Absprache buchbar und er ist besonders günstig online im Netz, um so viele Menschen wie möglich zu erreichen.

 

!!!!! Diesen Kurs gibt es auch als online-Kurs!!!!!

   Den Link dazu findest Du hier! 

Bei Fragen schreibe mir einfach!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.